Donnerstag, 16. September 2010

ღ Woche 37/2010 - Teil 2

Donnerstag, 16.09.2010

05:40 Uhr
Unsanft vom Wecker aus einem richtig schönen Traum gerissen worden. So ein Ärger, den hätte ich gerne noch etwas weitergeträumt.

08:05 Uhr
Heute Mittag wird bei uns das Wasser abgestellt, mal sehen ob die das in 2 Stunden schaffen oder ob wir wieder den ganzen Nachmittag ohne Wasser dastehen. Muss mal fragen ob die Sozialräume und die Toiletten auch betroffen sind. Wenn ja, dann wird es "lustig.

12:10 Uhr
Mittagessen: Tomate-Mozzarella mit Baguette, Leitungswasser. Und anschließend schwarzen Tee zum Wachbleiben.

Unsere Praktikantin ist noch nicht da. Sie kann heute ihre Klausurenergebnisse einsehen und wollte dann erst Mittags erscheinen. Mal sehen, wann das dann ist. Ihre Analytik gestern hat zwar Stunden gedauert, aber die Ergebnisse haben dann doch gepasst. Immerhin etwas - war der Aufwand nicht umsonst.

Gestern Abend habe ich dann noch allen Ernstes einen Putzanfall bekommen und meine Küche geschrubbt. Leider ist mir nach der Hälfte dann mein Putzmittel ausgegangen. Muss ich also heute erst einkaufen, und danach den Rest machen. Hab eigentlich so gar keine Lust dazu, aber so halbfertig mag ich das auch nicht lassen. Blöd. Das nächste Mal setze ich mich einfach auf mein Sofa und warte bis der Anfall vorbei ist.


Heute ist wieder Donnerstag - Zeit für 3 am Donnerstag
Klick HIER

1. Was suchst du dir aus der Haribo-Konfekttüte raus?
Die Dinger mit dem Lakritze in der Mitte und diese Streusselgummibärchen. Da muss ich aber schnell sein, sonst sind die immer weg und den Rest mag ich nicht so wirklich

2. Wie setzt du deine Überzeugungen durch?
Hängt davon ab um welche es geht. In der Arbeit erst mit Vernunft und Geduld, wenn das nicht hilft auch mal durch eine klare Ansage. Privat dann eher mit Geduld und "Überzeugungskraft". Abgesehen davon ... wenn ich von etwas überzeugt bin, dann baue ich diese Dinge auch in mein Alltagsleben ein.

3. Was tust du, wenn du einen Fehler gemacht hast?
Dazu stehen, zugeben wenn ich Mist gebaut habe. Jeder macht Fehler ... nur wer dann lügt und es abstreitet, ist bei mir gestorben. So was geht GAR NICHT !!

20:30 Uhr
Putzanfall Tag 2. Badezimmer fast geschafft, es fehlt nur noch ein Regal das ich aber dafür komplett ausräumen müsste - und dafür fehlt mir inzwischen die Geduld. Und auf den Rest der Küche habe ich auch keine Lust mehr. Morgen ist auch noch ein Tag, da schaffe ich die beiden Sachen noch.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Freitag, 17.09.2010

05:50 Uhr
Bin sooo müde. Am liebsten würde ich einfach liegen bleiben, aber es hilft ja nichts ich muss aufstehen. Zumindest ist heute Freitag, auch wenn das Wetter heute schon wieder eine Katastrophe ist. Grade mal 11°C, stark bewölkt und im Moment klingt es so als wenn es mal wieder regnet.

08:35 Uhr
Bin die letzten 20 min hier im Werk rumgerannt um alles zu erledigen. Und das alles im Nieselregen. So widerlich. Warum scheint dieses Jahr eigentlich so selten mal die Sonne hier ?! Aber sein wir ehrlich - gut das man im Wetter nicht herumpfuschen kann.

Heute ist wieder mal Freitag. Also gibt's auch heute wieder den ...


1. Zum Frühstück gab es heute nur eine Tasse Tee, für mehr war keine Zeit.

2. Ich bin das beste Ich das ich kenne, und das ist auch gut so .

3. Der letzte Fehler für den ich mich entschuldigen musste liegt Gott-sei-Dank schon so lange zurück, das ich echt nachdenken muss was das war *grübel*.

4. Ich bin immer müde bei diesem Wetter.

5. Ich habe mich sehr geärgert Anfang der Woche über meinen Chef, aber inzwischen ist mir das auch egal .

6. Ich könnt mich gar nicht entscheiden was ich nehmen würde, wenn ich jetzt spontan einen Wunsch bei der guten Fee äußern dürfte.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen sehr entspannten, ruhigen Abend auf meinem Sofa vielleicht mit nem Buch, morgen habe ich mit R. geplant, ihr neues Dirndl auf d'Wiesn auszuführen geplant und Sonntag möchte ich eigentlich faul sein, aber ich habe diese Woche zur Putzwoche erklärt !

09:05 Uhr
Ich war heute mal wieder bei Anna im Blog und habe ein bisschen nachgelesen. Bin dann über ihre Geschichte ihrer Trennung "gestolpert" und musste (wieder) an meine denken.

Mit fast 23 Monaten Abstand muss ich sagen - es war eigentlich (aus heutiger Sicht) das beste was mir passieren konnte. Klingt merkwürdig, ist aber die Wahrheit. Mit dem nötigen Abstand zu dem was damals passiert ist, also seinem Verhalten mir gegenüber, kann man es sogar akzeptieren das er sich getrennt hat. Seine Beweggründe verstehe ich nur bedingt, die Art und Weise WIE das gelaufen ist, werde ich mein Leben lang nicht akzeptieren. Es war halt ein über Jahre schleichender Prozess des Auseinanderlebens, des "sich-verlierens" den keiner von uns beiden gestoppt hat. Er und seine Mutter hatten ja sich und ich passte dann irgendwann in diese Paarung nicht mehr hinein, bzw. ich wurde aus dieser Paarung herausbefördert, weil ich Ansprüche an ihn stellte.

Und trotzdem - es ist gut so wie es ist.
Und es ist gut, das ich nicht mehr mit ihm zusammen bin.


Jetzt dürfte aber mal so langsam mal wieder ein Dreibeiner auftauchen, der es wert wäre, ihm Aufmerksamkeit/Interesse zu schenken. Nur sind die Prinzen auf den weißen Gäulen irgendwie Mangelware in meinem Leben. Naja, das Jahr ist noch nicht herum und im Moment ist es schön viel Zeit mit meinen Freundinnen zu verbringen.

13:50 Uhr
Mittagessen: Schellfisch mit Lach-Karottengemüse, dazu Mineralwasser. Und danach den obligatorischen schwarzen Tee. Hab irgendwie noch Hunger ...

Durch einen Blog, den ich mitlese (Bento Lunch Box) bin ich auf die Idee gekommen, mir ebenfalls eine Bento Lunch Box anzuschaffen damit ich zukünftig mein Mittagessen wieder mit in die Arbeit nehmen kann. Sieht wirklich besser aus als irgendwelche Alibi-Tupperdosen.

Ist zwar auch aus Kunststoff, aber Mikrowellen und Geschirrspüler geeignet. Außerdem wird eine Isoliertasche mitgeliefert, die angeblich bis zu 7 Std die Temperatur hält. Nun, ich werde mich überraschen lassen - Lieferzeit 14-20 Tage.


Kommentare:

  1. Liebe Nadupoi
    ich vermisse Dich, komm bald wieder
    haexli47

    AntwortenLöschen
  2. Hi Haexli *knuddla*

    Sobald mein privater Rechner wieder läuft bin ich wieder da. Kann momentan nur über den dienstlichen teilweise ins Internet, und da sind alle Foren und Boards gnadenlos gesperrt. Aber mein PC-Fachmann kommt Donnerstag aus dem Urlaub zurück - und ich hoffe, das dann am Wochenende mein PC wieder geht ...

    Ganz liebe Grüße, fühl dich umarmt !!
    Nadupoi

    AntwortenLöschen

My Blog. My Bedroom. My Rules.
Punkt.

Dieser Blog gehört zu mir, wie meine Fingernägel oder mein Arsch. Hier gibt es vernünftiges, verlässliches, vollkommenes, vielseitiges, verschlafenes, verträumtes, verfressenes, verheultes, verletztes, verführerisches, verrücktes, verliebtes, verpeiltes und manchmal einfach nur bunte Knete und Murmeln im Hirn . . .

Ich freue mich über jeden hinterlassenen Kommentar. Doch. Wirklich. Das zeigt mir, dass ich tatsächlich Leser habe. Kommentare dürfen auch gerne kritisch sein, sowohl hinsichtlich meines Getippsels, als auch meiner Person. Sie dürfen sich gerne auch konträr zu meiner persönlichen Meinung äußern.

ABER: Ich behalte mir mein höchsteigenes Recht vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, wenn ICH sie als beleidigend, verletzend oder politisch unkorrekt o.ä. empfinde. Wem das missfällt, dem steht es frei hier nicht mitzulesen und die Seite zu verlassen. Die Softwarenetwickler haben dafür eine Funktion vorgesehen, die sich oben rechts in der Ecke in Form eines weißen Kreuzes auf rotem Grund findet. Die Benutzung ist kostenlos.