Mittwoch, 20. Februar 2013

Kranksein

ist einfach beschissen.

5 Krankschreibungen in nicht einmal 20 Wochen ist einfach viel zu viel. Ja, ich weiß, es macht Sinn zuhasue zu bleiben, wenn man krank ist. Aber so langsam habe ich keine Lust mehr darauf.



die heute früh schon wieder arbeitsunfähig war, dank ihres Magens.

Kommentare:

  1. Oje , gute gute schnelle Besserung für Dich.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. :( Ich hoffe, dir geht's wieder was besser. Auf jeden Fall schick ich dir gute Besserung. So gefühlt sind die Leute im Moment aber generell mehr krank, bin ja selber unfit. Wird Zeit für den Frühling oder zumindest mal ein paar Sonnentage am Stück.

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung!!
    Lass Dich mal gründlich durchchecken, scheint so, als ob Dein Immunsystem darnieder liegt. Vielleicht kann man irgendwas machen...

    AntwortenLöschen
  4. Hab ich demnächst auch vor. Sobald ich hier ein wenig mehr Land sehe. Im Moment ist meine Kollegin nämlich auch komplett ausser Gefecht gesetzt.

    AntwortenLöschen

My Blog. My Bedroom. My Rules.
Punkt.

Dieser Blog gehört zu mir, wie meine Fingernägel oder mein Arsch. Hier gibt es vernünftiges, verlässliches, vollkommenes, vielseitiges, verschlafenes, verträumtes, verfressenes, verheultes, verletztes, verführerisches, verrücktes, verliebtes, verpeiltes und manchmal einfach nur bunte Knete und Murmeln im Hirn . . .

Ich freue mich über jeden hinterlassenen Kommentar. Doch. Wirklich. Das zeigt mir, dass ich tatsächlich Leser habe. Kommentare dürfen auch gerne kritisch sein, sowohl hinsichtlich meines Getippsels, als auch meiner Person. Sie dürfen sich gerne auch konträr zu meiner persönlichen Meinung äußern.

ABER: Ich behalte mir mein höchsteigenes Recht vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, wenn ICH sie als beleidigend, verletzend oder politisch unkorrekt o.ä. empfinde. Wem das missfällt, dem steht es frei hier nicht mitzulesen und die Seite zu verlassen. Die Softwarenetwickler haben dafür eine Funktion vorgesehen, die sich oben rechts in der Ecke in Form eines weißen Kreuzes auf rotem Grund findet. Die Benutzung ist kostenlos.