Mittwoch, 17. Juli 2013

tears on my pillow




Zutiefst unglücklich

Kommentare:

  1. *drück* Will gar nicht bohren, aber stelle auch gern mein Ohr zur Verfügung, wenn du magst.

    AntwortenLöschen
  2. Ohje warum das denn? :-( *dich mal ganz doll drück*

    AntwortenLöschen
  3. Oh weh ;-( Ich hoffe, es ist etwas, das mit Zeit und etwas Abstand wieder gut wird. *drückdich*

    AntwortenLöschen
  4. Das ist etwas zu privat, als das es ins www gehören würde. Es war eine Aussage, die am Wochenende mir gegenüber getätigt wurde.

    AntwortenLöschen

My Blog. My Bedroom. My Rules.
Punkt.

Dieser Blog gehört zu mir, wie meine Fingernägel oder mein Arsch. Hier gibt es vernünftiges, verlässliches, vollkommenes, vielseitiges, verschlafenes, verträumtes, verfressenes, verheultes, verletztes, verführerisches, verrücktes, verliebtes, verpeiltes und manchmal einfach nur bunte Knete und Murmeln im Hirn . . .

Ich freue mich über jeden hinterlassenen Kommentar. Doch. Wirklich. Das zeigt mir, dass ich tatsächlich Leser habe. Kommentare dürfen auch gerne kritisch sein, sowohl hinsichtlich meines Getippsels, als auch meiner Person. Sie dürfen sich gerne auch konträr zu meiner persönlichen Meinung äußern.

ABER: Ich behalte mir mein höchsteigenes Recht vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, wenn ICH sie als beleidigend, verletzend oder politisch unkorrekt o.ä. empfinde. Wem das missfällt, dem steht es frei hier nicht mitzulesen und die Seite zu verlassen. Die Softwarenetwickler haben dafür eine Funktion vorgesehen, die sich oben rechts in der Ecke in Form eines weißen Kreuzes auf rotem Grund findet. Die Benutzung ist kostenlos.