Mittwoch, 12. Dezember 2012

Gewinnspiel

.
.
Nachdem ich ja nun 50.000 Besucher habe, verlose ich einfach mal was für meine Leser.


Teilnahmebedingung am kleinen Gewinnspiel:
1. Ihr seid Leser meines Blogs, egal seid wann.
2. Ihr hinterlasst einen Kommentar, das ihr mitspielen wollt.
2. Ihr seid nachweislich 18 Jahren. Unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten, da ihr mir ja evtl. eure Adresse für den Versand mitteilen müsst.


Nein, ich will keine Verlinkung im Fratzenbuch.
Mein Spiel, meine Regeln - Wer das macht, fliegt aus der Lostrommel.


Was könnt ihr nun gewinnen?
Das hier:


Ein Lederbuch (Notizbuch, Gästebuch, Tagebuch, für was auch immer) mit einem Blatt auf dem Deckel. Größe: 17,5cm mal 23cm (B/H).

Die Verlosung läuft bis zum 18.12.12 - 23:59h wobei ich aber nicht garantieren kann, das ich das Buch noch vor Weihnachten verschickt bekomme. Aber ich werde dem Gewinner/der Gewinnerin dann genau Bescheid geben.

Kommentare:

  1. Wow, ist das hübsch! Da springe ich doch mal schnell in den Lostopf.
    Glückwunsch zum Jubiläum :-) 50.000 ist echt viel!

    AntwortenLöschen
  2. wow da mach ich direkt mit ... reinhüpf in den verlosungstopf und eh das is ja wunderschön

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich ... so was Schönes verlost Du? Na, und ob ich da mit in den Lostopf hüpfe! *hüpf*

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen

My Blog. My Bedroom. My Rules.
Punkt.

Dieser Blog gehört zu mir, wie meine Fingernägel oder mein Arsch. Hier gibt es vernünftiges, verlässliches, vollkommenes, vielseitiges, verschlafenes, verträumtes, verfressenes, verheultes, verletztes, verführerisches, verrücktes, verliebtes, verpeiltes und manchmal einfach nur bunte Knete und Murmeln im Hirn . . .

Ich freue mich über jeden hinterlassenen Kommentar. Doch. Wirklich. Das zeigt mir, dass ich tatsächlich Leser habe. Kommentare dürfen auch gerne kritisch sein, sowohl hinsichtlich meines Getippsels, als auch meiner Person. Sie dürfen sich gerne auch konträr zu meiner persönlichen Meinung äußern.

ABER: Ich behalte mir mein höchsteigenes Recht vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, wenn ICH sie als beleidigend, verletzend oder politisch unkorrekt o.ä. empfinde. Wem das missfällt, dem steht es frei hier nicht mitzulesen und die Seite zu verlassen. Die Softwarenetwickler haben dafür eine Funktion vorgesehen, die sich oben rechts in der Ecke in Form eines weißen Kreuzes auf rotem Grund findet. Die Benutzung ist kostenlos.