Freitag, 4. September 2009

Tag 54 und 55



7:17 Uhr
Aaargghhhhhhhhh ... völlig verpennt. Oh Gott, jetzt bloß ganz schnell zusehen da sich in die Arbeit komme. Wieso haben mich die beiden Fellnasen eigentlich so lange schlafen lassen? Die wollen doch sonst ihr Frühstück viel früher haben?

Gewicht: 97,3 kg (- 0,3 kg) Yeahyeahyeah ... ein Riesenminus von 10,3 kg !!

11:35 Uhr
Nur Stress heute, läuft alles total chaotisch. Aber heute ist ja Gott-sei-Dank schon Freitag. Und mein Student stellt sich zumindest willig an.

Hab im Moment ne CD im Rechner am Laufen um ein bisschen Musik zu haben. Kicher, nur bayrische Musik von meiner Kollegin. Unser Student (aus dem Saarland) ist irgendwie ziemlich geschockt deswegen, aber das liegt eher daran das er erst 6 Monate in Bayern ist.

12:40 Uhr
Cheffe war grad eben da - Bescheid sagen, das er nächste Woche bis Mittwoche nicht da sein wird weil seine Mutter verstorben ist. Sie ist 93 geworden, nen schönes Alter. Aber trotzdem ... seine Mutter verlieren ist nie schön. Letzte Woche nach seinem Urlaub ist er ja noch Knall auf Fall Heimgefahren um sie noch mal zu sehen und sich zu verabschieden. War wie man heute weiß auch ganz gut so ... ging schneller als befürchtet.

13:50 Uhr
Mach mit unserem Studenten grade Lösungen für nächste Woche. Man merkt immer wieder auf erschreckende Weise das er noch nie gearbeitet hat. Da fehlt es teilweise am nötigsten. Gut, er ist grade erst 20 Jahre alt und außer Gymnasium und jetzt Studium hat der ja noch nie was gemacht.

Oh, Gott .. der könnte mein Sohn sein stell ich grade fest. Ich bin 40 und der 20 ...
Erschreckende Feststellung ... oohhh Gooooooooooooootttt ... erschreckend.

15:30 Uhr
Feierabend. Jetzt noch schnell das nötigste holen für heute Abend.
Brauch ja noch was für's Abendessen und wenigstens noch Mineralwasser, sonst hab ich nichts zum trinken heute Abend ... Gemüse hab ich noch, aber kein Fleisch oder Fisch.

20:15 Uhr
Als Abendessen gab es heute gebratene Rinderhüftsteaks mit Romanesco, Tomaten und Peperoni. Das Gemüse in Brühe gedünstet und schön scharf gewürzt. Mjam. Und dazu 2 Scheiben Roggenvollkornbrot.



Für morgen habe ich gleich noch eine zweite Portion mitgemacht. Dann muss ich morgen mittag (oder auch abends) nicht selber kochen. Mengenmäßig ist es eher eine Mittagsportion.


Kommentare:

  1. Direse Ankle Boots haben wieder so Kleinigkeitend ran,die ich nich mag,LEIDER:(

    AntwortenLöschen
  2. Aber saubequem sind beide ! Vorallem die ersten mit dem Plateau vorne.

    AntwortenLöschen

My Blog. My Bedroom. My Rules.
Punkt.

Dieser Blog gehört zu mir, wie meine Fingernägel oder mein Arsch. Hier gibt es vernünftiges, verlässliches, vollkommenes, vielseitiges, verschlafenes, verträumtes, verfressenes, verheultes, verletztes, verführerisches, verrücktes, verliebtes, verpeiltes und manchmal einfach nur bunte Knete und Murmeln im Hirn . . .

Ich freue mich über jeden hinterlassenen Kommentar. Doch. Wirklich. Das zeigt mir, dass ich tatsächlich Leser habe. Kommentare dürfen auch gerne kritisch sein, sowohl hinsichtlich meines Getippsels, als auch meiner Person. Sie dürfen sich gerne auch konträr zu meiner persönlichen Meinung äußern.

ABER: Ich behalte mir mein höchsteigenes Recht vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, wenn ICH sie als beleidigend, verletzend oder politisch unkorrekt o.ä. empfinde. Wem das missfällt, dem steht es frei hier nicht mitzulesen und die Seite zu verlassen. Die Softwarenetwickler haben dafür eine Funktion vorgesehen, die sich oben rechts in der Ecke in Form eines weißen Kreuzes auf rotem Grund findet. Die Benutzung ist kostenlos.