Montag, 25. April 2011

Männer ... Frauen ... Zickenkrieg ...

Ende Februar hatte ich ja schon mal von einer "Freundin" erzählt, der ich nicht mehr so ganz grün bin. Diejenige, von der ich irgendwie innerlich überzeugt bin, die ein Auge auf Mr.X geworfen hat und ihn mir abspenstig machen will.

Nun gut.

Samstag war mal wieder Angrillen für dieses Jahr und Mr.X hatte mich nachmittags angerufen um zu fragen, ob ich ihn mitnehmen könne. Hey, wer bin ich das ich ihn nicht mitnehme?! Er spielt ja auch ab und zu Taxi für mich. Also hatte ich zugesagt.

Bei unserer Ankunft zum Grillen erfuhr ich dann, dass es nicht wie mal ursprünglich geplant bei 6 Personen bleiben würde, sondern das Ms. „Ich-wiege-nur-2kg-mehr-als-du“ und ein paar andere auch noch geladen wurden.

Super. Tolle Wurst. Meine Begeisterung schlägt Wogen, meterhoch. Man sieht es zwar nicht, aber ich bin begeistert. Ehrlich. Richtig ehrlich begeistert. Yippieh, Ms. „Ich-wiege-nur-2kg-mehr-als-du“. Lange nicht gesehen. Yippieh.

Quatsch.
Ich bin stinksauer.
Was denn wohl sonst ?!

Aber, die kleine, dicke Nadu hat ja Selbstbeherrschung und glaubt fest daran, dass sie fähig ist die Aufmerksamkeit von Mr.X weiterhin bei sich zu halten und Ms. „Ich-wiege-nur-2kg-mehr-als-du“ zu ignorieren. Aber wie das so ist mit dem Glauben. Manchmal ist Wissen besser, als nur zu glauben. Und Ms. „Ich-wiege-nur-2kg-mehr-als-du“ wusste, dass sie wenn sie sich nur deutliche genug in den allgemeinen Aufmerksamkeitsmittelpunkt gerückt hat, auch Mr.X Aufmerksamkeit bekommen würde.

Was sie dann ja auch in Angriff nahm. Sie säuselte ihn an, gab ihm in allem Recht, fand alles toll was er erzählte und gab sich sportlich („Teneriffa ist ja so ein tolles Gebiet zum Wandern“) … nur ist sie das nicht. Weder sportlich, noch seiner Meinung. Ich kenn sie ja nun lange genug. Und weiß inzwischen durchaus auch, wie sie manchmal so tickt. Und wandern?!

OMG … ich bin ja nun einmal „EineGanzUndGarNichtSchlankeUndNochVielWenigerSportliche
Frau“ aber im Gegensatz zu ihr schaffe ich, wenn es denn sein müsste, einen Halbmarathon. Sie ganz sicher nicht. Auch wenn sie angeblich 3-mal/Woche zum Sport geht, Spinning macht und was noch alles. Sie nimmt nicht ab, im Gegenteil.

Gut, ja. Ich auch nicht.
Aber ich weiß, dass meine Frustfressanfälle schuld sind an meinem Gewicht. Und ich weiß wo mein wirkliches Gewicht liegt. Und schätze mich nicht nur. Aber egal. Sie sportelt 3-mal/Woche und ich eben nicht. Also bin ich unsportlich.

Ich schweife ab.

Sie säuselte ihn an, gab ihm in allem Recht, fand alles toll was er erzählte und gab sich sportlich … etc. … Jedenfalls hatte sie seine volle Aufmerksamkeit und er einen tollen Abend mit einer Frau, die sich nur und ausschließlich auf ihn konzentrierte.

Ja.
Toll.
Genau das, worauf Männer so richtig stehen.

Was mir persönlich aber so endgültig das Kraut ausgeschüttet hat, war der Moment der Verabschiedung spätabends als ich fahren wollte (ich war ja das Taxi)… Nimmt er sie in den Arm und wünscht ihr noch schöne Osterfeiertage?!

Nimmt der Arsch sie in den Arm????

NIMMT
SIE
IN
DEN
ARM
???

Und ich steh daneben.
Und schau blöd aus der Wäsche.

Bis zu dem Moment wo Ms. „Ich-wiege-nur-2kg-mehr-als-du“ auf der Bildfläche zu erscheinen geruhte war es ein netter Abend. Mit schönen Gesprächen und lustigen Diskussionen. Dann erschien SIE und alles drehte sich um SIE.

Es saßen 3 Singlemänner am Tisch und wieder riss sie die gesamte Aufmerksamkeit an sich. Immer wenn sie bei einem Thema nicht mitreden konnte, weil sie von Tuten und Blasen keine Ahnung hatte, erzwang sie einen Themawechsel der ihr genehm war. Egal, ob man darüber reden wollte oder nicht. Sie war dann wieder der Mittelpunkt der allgemeinen (männlichen) Aufmerksamkeit - und der von Mr.X im Besonderen.

Ich habe mich heute Nachmittag beim Spazierengehen mit einem dieser 3 unterhalten und er hat klipp und klar gesagt, dass sie es
1. auch bei ihm versucht hat zu landen und eine Abfuhr kassiert, dass sie es
2. bei einem 2ten von den 3en ebenfalls versucht hatte und auch dort eine Abfuhr kassiert hat. Nun bleibt nur noch Mr.X als Nr.3 übrig. Von dem sie ja leider nun einmal weiß, wie ICH zu ihm stehe.

Denn ich dummes Suppenhuhn hatte es ihr erzählt letztes Jahr. Und das wird mir jetzt zum Verhängnis, denn ich bin inzwischen fest davon überzeigt das wenn zwischen den beiden bis jetzt nichts gelaufen ist, sie das aber unbedingt und mit allen Mitteln erreichen will … um mir eines auszuwischen.

Gestern ging es mir dann nicht so wirklich gut. In weiser Voraussicht hatte ich während der anregenden Gespräche zwischen Mr.X und Ms. „Ich-wiege-nur-2kg-mehr-als-du“ mit meiner besten Freundin ausgemacht am Sonntag Kulturtag zu machen. Gut, die einen rennen in die Berge gegen Stress - ich ins Museum.

Also habe ich mich morgens um 10 mit R. nach München verpisst um irgendwie meinen Kopf freizukriegen. Gut, das hat nicht so wirklich geklappt, aber zumindest war ich nicht daheim als er versucht hat anzurufen. Denn er hat tatsächlich versucht mich via Festnetz zu erreichen. Handy hat er jedenfalls nicht versucht.

Egal, dafür heute.
Und ich Vollpfosten bin dran gegangen.

Er würde sich Sorgen machen. Ich wäre so still gewesen an dem Abend. Ob alles ok wäre bei mir. Ja, was zum Geier glaubt der Idiot denn? Dass ich Freudensprünge mache wenn eine Person am Tisch sitzt, der ich nicht weiter traue als ich sie werfen kann und er sie in den Arm nimmt? Jedenfalls hab ich ihm gesagt, dass er sich um mich keine Sorgen machen soll … doch, er würde sich immer Sorgen machen um Leute, die er mag.

Aha.
Toll.
Und das soll mich jetzt freuen?

Ebenso wie seine Ankündigung, dass wir uns zum nächsten Wochenende auf jeden Fall hören würden. Die nächsten 3 Tage hätte er Spätschicht und da hätte er wenig Zeit. Aber man könnte sich ja dann auf jeden Fall nächstes Wochenende sehen und/oder hören.

Wieso? Hat Ms. „Ich-wiege-nur-2kg-mehr-als-du“ dann keine Zeit für dich? Oder ist die Zeit unter der Woche für sie reserviert bei dir? Ich weiß nur, das SEINE Umarmung bei mir so einiges kaputtgemacht hat.

Wieso umarmst du SIE …
Und nicht mich?

Ich liebe dich weil du so bist, wie du bist. Sie will einfach nur irgendeinen Kerl um nicht mehr Single zu sein.

So simpel ist es.

Nur so simpel bin ich eben nicht.

Kommentare:

  1. Ganz ehrlich ? Männer mögen gerne nen Abend mal zuhören, mal nen Abend Freude an Selbstbestätigung haben, aber auf Dauer, also für eine Beziehung muss da mehr kommen. Da muss das Gesamtpaket stimmen.
    Du solltest ihn nicht dafür bestrafen das er Spass hatte,
    freu Dich das er an Dich denkt und vorallem bemerkt hat das was anders war den Abend!
    Diese 2 Kilo mehr Tussi solltest Du mal ordentlich in den Wind pusten, denn das ist keine "Freundschaft".
    Es gibt diese unsichtbare Regel unter Freundinnen und auch nicht so enge Freundschaften.Finger weg vom Schwarm/Freund der anderen. Tabu , also schick die Hexe in die Wüste und viell geigst Du ihr auch noch Deine Meinung.

    Ich finde seine Reaktion am Abend normal und auch gut das er sich bei Dir gemeldet hat.Er hat ein Gewissen und Dich mag er sehr sonst wäre ihm das nicht aufgefallen das was war. Nicht jeder Mann ist so sensibel ;-)
    Köpfchen hoch !!!
    Lg Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Ms. „Ich-wiege-nur-2kg-mehr-als-du“ hat sich noch nie an irgendwelche ungeschriebenen Regeln gehalten, egal ob in unserer „Freundschaft“ oder als Ex-Kollegin. Ich habe vor Jahren mal mit ihr zusammengearbeitet, da hat sie versucht, sich meinen Posten bzw meine Aufgaben "anzueignen" ... als sie dann bemerkt hat, das das nicht klappt hat sie die Stelle gewechselt. Auf eine mit mehr Perspektive sagte sie damals.

    Jedenfalls hat sie mich hängen lassen. Im Nachhinein war es aber gut so. Mit der neuen Kollegin verstehe ich mich supergut und da gibt es keinen Zickenkrieg und/oder Kompetenzgerangel. Jede macht ihren Job so gut sie kann und Basta. Eine wirklich entspannte Zusammenarbeit, auch in harten Zeiten.

    Aber was Mr.X betrifft ... ich habe nicht vor ihn zu bestrafen für sein Verhalten. Im Gegenteil. Ich habe eher vor ihm zu zeigen, das ich - egal welcher Tussi er seine Aufmerksamkeit über Gebühr schenkt - mich immer freue, wenn er sich mal wieder bei mir meldet und/oder mich vllt. sogar sehen will. Wird hart für mich, aber wirkungsvoller als Vorwürfe. Er wird sich melden ... gibt ja keinen Stress. Dadurch habe ich sicherlich mehr von ihm als Ms. „Ich-wiege-nur-2kg-mehr-als-du“

    „Dich mag er sehr“ ... keine Ahnung. Es ist sicher mehr als nur Sympathie, sonst wäre er nicht darauf bedacht zu wissen, wie es mir geht. Und trotzdem ... Ich bin noch immer das Antibild einer Traumpartnerin, zumindest figurtechnisch.

    AntwortenLöschen
  3. scheiss doch auf sein traumfrauenbild, wann hattest du mal einen sogenannten traummann? sahen die nicht auch immer anders aus ? meine jedenfalls schon, daher wieso soll er sich nicht doch in genau dich vergucken ? Klar mag er dich mehr als er sagt aber er weiss viell noch nicht wie sehr.Hihi....

    AntwortenLöschen

My Blog. My Bedroom. My Rules.
Punkt.

Dieser Blog gehört zu mir, wie meine Fingernägel oder mein Arsch. Hier gibt es vernünftiges, verlässliches, vollkommenes, vielseitiges, verschlafenes, verträumtes, verfressenes, verheultes, verletztes, verführerisches, verrücktes, verliebtes, verpeiltes und manchmal einfach nur bunte Knete und Murmeln im Hirn . . .

Ich freue mich über jeden hinterlassenen Kommentar. Doch. Wirklich. Das zeigt mir, dass ich tatsächlich Leser habe. Kommentare dürfen auch gerne kritisch sein, sowohl hinsichtlich meines Getippsels, als auch meiner Person. Sie dürfen sich gerne auch konträr zu meiner persönlichen Meinung äußern.

ABER: Ich behalte mir mein höchsteigenes Recht vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, wenn ICH sie als beleidigend, verletzend oder politisch unkorrekt o.ä. empfinde. Wem das missfällt, dem steht es frei hier nicht mitzulesen und die Seite zu verlassen. Die Softwarenetwickler haben dafür eine Funktion vorgesehen, die sich oben rechts in der Ecke in Form eines weißen Kreuzes auf rotem Grund findet. Die Benutzung ist kostenlos.