Montag, 2. Juli 2012

oh happy day

Sonntagmorgen kam doch noch die ersehnte SMS . . . „ETA Pasing 16:13h“ . . . was auch immer ETA heißen soll, die Bedeutung war klar. Mein Mr.Nervous war auf dem Weg zu mir.

Ja, es flossen reichlich Freudentränen in diesem Moment. Die aber ein paar Stunden später getrocknet waren, als ich ihn endlich in Empfang nehmen konnte. Er musste zwar heute Morgen wieder zurück, aber das war uns beiden einfach nur noch egal.

17.5 Stunden
Wenig gemeinsame Zeit

Aber besser als 4 Wochen gar nichts.

Wir sind schon bekloppt, oder?

Kommentare:

  1. neeee.... frisch verliebt und genau SO muss das sein... *froi*

    AntwortenLöschen
  2. Finde auch nicht, dass ihr bekloppt seid. Und ich freu mich für euch, dass es doch noch geklappt hat. Schatz und ich hatten ja die ersten 2 Jahre auch eine Fernbeziehung. Im Schnitt haben wir uns alle 2 Wochen gesehen, ab und war's auch mal alle 4 Wochen. Da genießt man jede Minute, die man zusammen verbringen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, das es nicht so lange dauert bis ich einen Job in Hessen gefunden habe.

      ;)

      Löschen
    2. Ich drück dir die Daumen. :)

      Eventuell verschlägt es mich auch von BaWü nach Hessen. Das wird sich wohl in den nächsten 2 bis 3 Wochen entscheiden.

      Löschen
  3. Och seid Ihr süss, nicht bekloppt.
    Der Kollege geht überhaupt nicht, egal was war und hmm rest hab ich schon wieder vergessen ...man ich werd alt. Viel schöne Stunden weiterhin für Euch :-)

    AntwortenLöschen

My Blog. My Bedroom. My Rules.
Punkt.

Dieser Blog gehört zu mir, wie meine Fingernägel oder mein Arsch. Hier gibt es vernünftiges, verlässliches, vollkommenes, vielseitiges, verschlafenes, verträumtes, verfressenes, verheultes, verletztes, verführerisches, verrücktes, verliebtes, verpeiltes und manchmal einfach nur bunte Knete und Murmeln im Hirn . . .

Ich freue mich über jeden hinterlassenen Kommentar. Doch. Wirklich. Das zeigt mir, dass ich tatsächlich Leser habe. Kommentare dürfen auch gerne kritisch sein, sowohl hinsichtlich meines Getippsels, als auch meiner Person. Sie dürfen sich gerne auch konträr zu meiner persönlichen Meinung äußern.

ABER: Ich behalte mir mein höchsteigenes Recht vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, wenn ICH sie als beleidigend, verletzend oder politisch unkorrekt o.ä. empfinde. Wem das missfällt, dem steht es frei hier nicht mitzulesen und die Seite zu verlassen. Die Softwarenetwickler haben dafür eine Funktion vorgesehen, die sich oben rechts in der Ecke in Form eines weißen Kreuzes auf rotem Grund findet. Die Benutzung ist kostenlos.